Abgesagt -2020 Tagung zur Archivierung-Abgesagt

Fachlich verantwortliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstätten im Bereich der Digitalisierung und Archivierung.

Auch in diesem Jahr stellen wir uns die Frage, wie verändern sich die Anforderungen am Markt im Rahmen der digitalen Transformation? Und: Wie können sich Sozialunternehmen darauf einstellen? Dazu berichten wir auch, wir als Verbund in unserem aktuellen Pilotprojekt einheitliche Lösungsansätze für ein bundesweites Marketing erarbeiten.

Für den ersten Impulsvortrag konnten wir einen Referenten gewinnen, der als unabhängiger Berater Firmen bei der Einführung digitaler Prozesse, insbesondere bei der Auswahl von Scan-Dienstleistern und DMS-Systemen unterstützt. Womit beginnt ein Entscheidungsprozess beim potentiellen Kunden, der einen Prozess digital aufsetzen möchte? Sucht er zuerst nach Beratung, DMS oder nach einem Scan-Dienstleister? Dazu wird in dem Vortrag aus "Entscheider-Sicht" berichtet:  

Anschließend soll gemeinsam herausgearbeitet werden, welche Erkenntnisse zur Verbesserung unseres Angebotsportfolios wirksam sein können. Z. B. ob für WfbM als Dienstleister das zusätzliche Anbieten eines DMS sinnvoll ist, um das Angebot für den Kunden attraktiver zu gestalten.

Am zweiten Tag wird nach einer Besichtigung des Scan-Bereiches der Bruderhaus Diakonie  konkret das Thema „Eingangsrechnungsbearbeitung und Auswirkungen der E-RechnungsVO“ im Fokus eines Vortrags stehen.

Der Austausch zwischen den Teilnehmern und ein Bericht aus dem gemeinsamen Marketing-Pilotprojekt runden die Veranstaltung ab.

Gern können Sie uns Ihre Themenwünsche vorab mitteilen. Bitte nutzen Sie dafür unser Anmeldeformular auf dieser Website.

Kostenbeitrag:
inkl. Übernachtung/Frühstück, Abendessen und Tagungsverpflegung 399,00 €
ohne Übernachtung/Frühstück, mit Abendessen und Tagungsverpflegung 295,00 €

Anmeldeschluss ist der 1. April 2020,  Sie erhalten nach Anmeldeschluss eine Einladung per E Mail. 

Ihre weiteren Fragen zu der Fortbildungsveranstaltung beantworten wir gerne per
E-Mail unter fortbildung@gdw-mitte.de oder telefonisch 05 61 | 47 59 66-35.

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics und Schriften von fonts.com.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren